Archiv
16.08.2013, 14:37 Uhr | Friedemann Hanke
Barnimer in Berlin
Der Einladung des Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz folgten bei der Berlin-Fahrt viele Gäste aus dem Barnim. In Zusammenarbeit mit dem Bundespresse- und Informationsamt hat jeder Bundestagsabgeordnete die Möglichkeit, Gäste zu einer Informationsfahrt in nach Berlin einzuladen. Dazu können sich interessierte Bürger über die Wahlkreisbüros in Seelow, Strausberg und Bernau direkt an den Abgeordneten wenden. Der Wahlkreis 59 reicht von der B1 im Süden bis nach Zerpenschleuse am Oder-Havel-Kanal, von der Berliner Stadtgrenze im Westen bis an die Oder.
Bei der letzten Fahrt nutzen vor allem Bewohner des Landkreises Barnim die Chance, einen Blick hinter die politischen Kulissen zu werfen. Stadtrundfahrt und Besuche im Verteidigungsmuseum und im Auswärtigen Amt gaben reichlich interessante Einblicke. Ein Kennlerngespräch mit Hans-Georg von der Marwitz bot zusätzlich Gelegenheit, politische Ideen und Überzeugungen zu diskutieren.

aktualisiert von Sebastian Krahnert, 26.08.2013, 14:39 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 80690 Besucher