Pressemitteilungen (Archiv)
08.08.2013, 14:48 Uhr | Hans-Georg von der Marwitz MdB
Marwitz erinnert: Degression ist wirksames Strukturinstrument
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz zeigt sich besorgt aufgrund der ablehnenden Haltung des brandenburgischen Bauernverbandes und der ostdeutschen Agrarminister gegenüber einer Degression der Direktzahlungen in der ersten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

 „Ohne eine Degression sägen wir Bauern an dem Ast auf dem wir sitzen“, ist sich der praktizierende Landwirt sicher. Gerade die pauschale Flächenförderung über die erste Säule bietet finanzstarken, anonymen Kapitalgebern einen zusätzlichen Anreiz in die Landwirtschaft zu investieren. „Wenn jedoch die Gewinne nicht in der Region verbleiben und von außerlandwirtschaftlichen Investoren abgezogen werden, wird die gesamtgesellschaftliche Forderung nach vielfältigen Agrarstrukturen, familiengeführten Betrieben und lebenswerten ländlichen Räumen konterkariert“, so der Agrarpolitiker.

In Ostdeutschland sind die Nachfolgegesellschaften der LPGen der DDR ein besonders attraktives Investment. Generationswechsel, „Kasse“ machen und nicht zuletzt fehlendes Eigentumsbewusstsein, sind die Wegbereiter für den Gesellschafterwechsel.

Marwitz erklärt: „Wir können es niemandem verbieten in landwirtschaftliche Betriebe zu investieren oder mit ihnen zu spekulieren um immer größere Einheiten zu schaffen. Aber müssen wir diese Konzentrationsentwicklungen auch noch mit Subventionen unterstützen?“

 Die in Brüssel erarbeitete Förderung der ersten Hektare pro Betrieb sei ein intelligentes System. Jedoch seien die Degressionseffekte sehr überschaubar, so dass sich an der Praxis der Investoren sicher nichts ändern wird. Marwitz fordert: „Wir brauchen in Europa eine effektivere Stellschraube, die nur über eine zusätzliche Degression der Direktzahlungen erfolgen kann.“

aktualisiert von Sebastian Krahnert, 08.08.2013, 14:49 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec. | 25545 Besucher