Pressemitteilungen (Archiv)
06.06.2013, 17:44 Uhr | Hans-Georg von der Marwitz MdB
Bund fördert die Sanierung der Heilandskapelle in Frankfurt (Oder)
Eine gute Nachricht konnte der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz am Donnerstag dem Förderverein der Heilandskapelle in Frankfurt (Oder) überbringen: Der Bund wird sich am nächsten Sanierungsabschnitt des einzigartigen Kleinods mit einem Betrag von 65.000 Euro beteiligen. Das Geld stammt aus dem aktuellen deutschlandweiten Denkmalschutz-Sonderprogramm IV.
„Ich freue mich außerordentlich, dass der Antrag erfolgreich war“, so der Abgeordnete aus Friedersdorf bei Seelow. Er hatte das Anliegen des Fördervereins durch Kontakt mit dem zuständigen Staatsminister Bernd Neumann aktiv unterstützt. „Dank des Einsatzes der Kirchengemeinde und der Mitglieder des Fördervereins ist das vom Verfall bedrohte Gebäude bereits erfolgreich gesichert worden und wieder in das Bewusstsein der Frankfurter Bürger zurückgekehrt. Gerne unterstütze ich mit meinen Möglichkeiten dieses Projekt, damit die Kirche insgesamt wieder in neuem Glanz erstrahlen kann“, erklärt Marwitz.

Die Heilandskapelle in Frankfurt/ Oder war während des Ersten Weltkrieges von russischen Kriegsgefangenen aus Holz errichtet worden und überstand die unterschiedlichen Nutzungen in den Wirren der folgenden Jahrzehnte. In einem ersten Bauabschnitt konnte bereits der Turm saniert werden. Die nun bewilligten Mittel sind für den zweiten Bauabschnitt gedacht, der die Erneuerung des Kirchenschiffs umfasst.

aktualisiert von Sebastian Krahnert, 06.06.2013, 17:53 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Märkisch-Oderland CDU Barnim Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Kuppelkucker - Deutscher Bundestag für Kinder
© Mitglied des Deutschen Bundestages  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 33438 Besucher